Leselust

 

Neue Bücher braucht die Frau

In einem älteren Post hatte ich Euch schon mal ein paar meiner Lieblingsbücher vorgestellt. Heute möchte ich Euch meine neuesten Errungenschaften präsentieren: Ein wirklich tolles Buch ist „Ostasiatische Kunst“, wenn auch für einen sehr speziellen Geschmack. Seit meinem Trip nach Wien und der dazu passenden Ausstellung, hatte ich den Wunsch noch mehr dieser reduzierten, fragilen Zeichnungen zu sehen. Jetzt kann ich auf 739 Seiten dieser Leidenschaft nachgeben.

Aber was ich wirklich sehr empfehlen kann, ist meine Lieblingszeitschrift „Happinez“ – diesmal mit dem Thema Vertrauen. Ich denke, wer meinen Blog mag, mag auch dieses Magazin. Es schenkt einem wahre Wohlfühlzeit beim Lesen und hilft einem mit vielen wunderbaren Berichten und Bildern auch über eine kleine Winterdepression hinweg. Versucht es doch mal mit einer Ausgabe; wenn ihr damit ein paar glückliche Momente habt, war es den Tipp wert – wenn nicht, ist auch nicht viel verloren.

Das dritte Buch im Bunde meiner Neuerwerbungen ist: Kreative Leidenschaft – Wohnungen und Ateliers inspirierender Frauen. Es ist eine wahre Freude sich davon anstecken zu lassen, insbesondere wenn man auch beruflich selbstständig ist.

So, jetzt wünsche ich Euch noch eine schöne Woche – ein langes Osterwochenende liegt vor uns meine Lieben!

Hier kommt Ihr direkt zum Buch „Kreative Leidenschaft: Zu Besuch in Wohnungen und Ateliers inspirierender Frauen“*

Hier kommt Ihr direkt zum Buch „Ostasiatische Kunst“*

*Dies ist ein PartnerLink zu Amazon. Solltet Ihr das Buch hierüber kaufen wollen, wäre ich Euch sehr dankbar! Wenn Ihr meinen Blog gerne lest, honoriert Ihr hiermit meine Arbeit und unterstützt mich dabei ihn weiterhin für Euch schreiben zu können oder sogar noch besser zu machen! DANKE!

1 Kommentar zu “Leselust

  1. queen of garbage

    Der heutige Blick aus dem Fenster hatte wieder einmal nichts Erhebendes.
    Eiseskälte, grauer Himmel und dieses inzwischen unerträglich gewordene Schneetreiben. Man sehnt sich nach Sonne, Wärme und nach bunten Farben. In der Natur ist davon leider noch nicht viel zu sehen.

    Deshalb freue ich mich sehr, dass ich bei dir ein Stück Frühling gefunden habe. Deine Fotos sind phantastisch, sie haben mich erfreut und verzaubert – sie sind Balsam für die Seele.
    Dankeschöööön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »