Skip to content

8 Comments

  1. Giacomo Casanova
    23. Januar 2015 @ 20:23

    Sie denken zu viel liebe Freundin.

    Seneca: “De tranquillitate animi”

    Gibt es sehr günstig bei Reclam zu kaufen…

    Immer noch Argentinien….
    Ja, das Leben ist ein anstrengender Kampf…Sie malen, designen….und dann die Aufgabe immer neue Stimmen, die sich im Rausch für den Ruhm verbrauchen und verzehren…, finden zu müssen…Kunst?…Nein, die Gottheit ist das Geld…und diese jungen Sänger, die an die Kunst und vielleicht auch an die unsterblichen Götter glauben, aber von den Impresarios, Opernhäusern, Agenturen…einfach nur verbraucht werden…
    Sie werden leben !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=uZf9Y0ShB9U
    und
    https://www.youtube.com/watch?v=f1qO6tezLB0

    • Schwesternherz
      24. Januar 2015 @ 10:39

      Wie recht Sie damit haben.

      Und genau deshalb werde ich unermüdlich der Liebe und der Kreativität mein Leben widmen und die Gottheit Geld von ihrem Tron stürzen, soweit als eben möglich!

      Allerliebste Grüße nach Argentinien,
      aus einem winterlich, grau-kaltem München!

  2. Kristina
    7. Januar 2015 @ 13:58

    Nicht nur 2015, das ganze Leben steckt voller solcher Momente!

  3. Kristina
    5. Januar 2015 @ 23:01

    Liebstes Schwesterherz,
    wir beide reden ja soviel miteinander und haben uns über Deine Neujahrsgedanken schon ausgiebig ausgetauscht – ich möchte mich an dieser Stelle bei Dir bedanken für all die Tipps und die Hilfe rund um meine Mandalas :-) Du redest ja schon lange an mich hin, dass ich Portale wie Facebook nutze und auch einen Blog mache, mich bei Pinterest anmelde etc…. und ich habe mich immer gesträubt, weil ich Künstlerin, Handwerkerin und Philosophin bin und das “neumoderne Zeugs” ablehne und es immer noch ein bisschen merkwürdig finde, so “sichtbar” zu sein. Aber jetzt habe ich all Deine Ratschläge befolgt und es ist schön, meine Gedanken und Ergebnisse der Außenwelt präsentieren zu können und nicht immer nur “für die Schublade” zu malen und zu schreiben.

    Deshalb sage ich Dir: Mach alles, was Du machen willst! Und um meinen Künstlerfreund Tibor sinngemäß zu zitieren: “Warte nicht auf den großen Moment, denn er kommt erst, wenn Du schon begonnen hast.”

    2015 steckt voller großer Momente!

  4. Constanze
    2. Januar 2015 @ 15:03

    Liebe Claudia, ich finde es wunderbar wie du so positiv und voller Tatendrang in dieses Jahr startest. Damit sagst du deiner Krankheit den Kampf an. Und so viel Optimismus lässt gar keinen Platz für quälende Gedanken und böse Zellen. Dafür bewundere ich dich sehr. Ich bin ganz sicher, dass dieses Jahr ein gutes für dich wird, weil deine Krankheit dir den Weg zu mehr Achtsamkeit gewiesen hat. Leider ist es ja häufig so, dass erst Krisensituationen einem bewusst machen, wie sehr man die eigene Person eigentlich vernachlässigt hat. Leider geht vieles im Alltagsgefecht einfach unter.
    Dein Weg ist ein guter und ein richtiger und auch ich nehme mir für dieses Jahr mehr Achtsamkeit vor. Kleine Auszeiten im Alltag müssen einfach mal sein.
    Alles Liebe und Gute für 2015 wünsche ich dir aus ganzem Herzen.

    • Schwesternherz
      2. Januar 2015 @ 18:36

      Liebe Constanze,
      das hast Du so wundervoll geschrieben und mitgefühlt, ich danke Dir! ❤
      Ich wünsche auch Dir von Herzen ein besonders gutes Jahr 2015 – Gesundheit, Liebe, Glück und ganz viel Achtsamkeit; dann wird eh alles gut!
      Viele liebe Grüße, Claudia

  5. pfefferminzgruen Christin
    31. Dezember 2014 @ 16:34

    Ich teile deine Meinung sehr, mit den Umgang mit Tieren.
    Ich bin schon seit 20 Jahren Vegetarier und versuche in vielen Dingen bewußter einzukaufen, kann es aber auch noch verbessern.
    Liebe Claudia, ich wünsche dir vom Herzen das du den Krebs gut besiegst und ich weiß, du wirst es schaffen!
    Mach worauf du Bock hast, erlebe deine Träume und erfülle dir deine Wünsche,
    dies ist so Wichtig!
    Ich freue mich schon weiteres von dir hier zulesen und wehe dir, ich sehe kein Foto hier, mit dir auf einem Pferd, dann komme ich persönlich und hebe dich darauf ;-D
    Rutsch gut rein ins neue Jahr.
    Alles Liebe
    Christin

    • Schwesternherz
      31. Dezember 2014 @ 16:51

      Liebe Christin,
      Tausend Dank für Deine Worte – ich freue mich gerade sehr!
      Du wirst das Foto sehen; ich schwör’s … allerdings wäre es auch sehr nett Dich persönlich hier bei mir zu treffen; vielleicht sollte ich es darauf ankommen lassen ;-)
      Hab auch einen guten Rutsch und bis demnächst auf Deinem oder meinem Blog!
      ❤ Claudia