Winterspaziergang

… im tief verschneiten Englischen Garten. Leider ohne Sonne – merkt man sofort, weil man dann fast alleine unterwegs ist. Die Massen kommen erst bei Sonne raus; frage mich immer wo sie mit den Hunden bei schlechtem Wetter sind – sitzen dann wahrscheinlich daheim rum und können nur davon träumen durch den Schnee zu toben. Wir bekommen immer genügend Auslauf (damit wir zwei keine Couchpotatoes werden und Pfunde ansetzen). Wenn ich dann heim komme, freue ich mich besonders über die schöne Stimmung in meiner Küche; in der – wie Ihr wisst – schon der Frühling ausgebrochen ist.

Eine schöne Woche wünsche ich Euch noch!

0 Kommentare zu “Winterspaziergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »