Meine Lieblings-Sommerlocation in München

Es ist derzeit richtig heiß in München. Wir haben lange darauf gewartet, dass der Sommer uns richtig ins Schwitzen bringt und nun ist es tatsächlich soweit. Also nichts wie raus, zu den vielen wunderbaren Sommer-Locations in München und Umgebung. Einer meiner Pflichtbesuche gilt dem Tollwood Festival im Olympiagelände (siehe auch meinen Beitrag Väterchen Timofej). Mitten im Alltag kommen wir dort jedes Jahr wieder augenblicklich in Urlaubsstimmung! Wenn wir uns dieses Jahr den ersehnten Bali-Urlaub schon wieder nicht leisten können, wollen wir uns wenigstens dort mit asiatischer Leichtigkeit und den hitzetauglichen, leichten, kulinarischen Genüssen verwöhnen.

Tollwood-Sommer-2016_1

Festival-Motto 2016: Der Schutz der Meere

Jedes Jahr steht das Festival unter einem ökologisch wertvollen Motto, 2015 war es die artgerechte Tierhaltung – die mir natürlich besonders am Herzen liegt und nun ging es um den Schutz der Meere. Das diesjährige Wahrzeichen hierfür war ein Wal, der komplett aus PET-Flaschen bestand und abends wunderschön beleuchtet wurde. Viele Künstler haben sich Gedanken gemacht und das Thema in ihren Skulpturen verarbeitet, die überall auf dem Gelände zur Schau gestellt wurden.

So auch die Meerjungfrau „Roxy Mermaid“, hergestellt aus Plastikmüll, Strandschlappen und allem, was das Meer in Biarritz, während des berühmten jährlich stattfindenden Roxy Pro Surf Wettbewerbs, so an den Strand spülte. Die lebensgroße Schönheit entstand aus Menschen-Müll und entsannte die mahnende Botschaft, uns unseres hässlichen Einflusses auf die Umwelt bewusst zu werden. Auch wenn das Kunstwerk an sich eigentlich ein recht hübsches geworden ist.

Tollwood-Sommer-2016_3

4 Kommentare zu “Meine Lieblings-Sommerlocation in München

  1. Ach meine liebe Claudia,
    ich denke schon die ganze Zeit an Dich!
    Habe die ganze Zeit schon die Nachrichten an.
    Ich hoffe, Dir und Deiner Familie geht es gut!!!

    Erst einmal viele liebe Grüße von mir,
    Gerda

    • Liebste Gerda,
      danke, uns geht es allen gut. Ich hörte hier Sirenen im Dauerton, weil ich im Norden von Schwabing nicht so weit weg davon bin. Meine Schwester ist unterwegs in einem Konzert, ich weiß noch nicht, wie sie heimkommt, weil nichts mehr fährt in München…
      Nicht zu fassen, dass einige Familien jetzt Ihre Angehörigen verloren haben.

  2. Liebe Claudia,
    Dankeschön für Deine Antwort!!!!!!
    Jetzt hoffe ich nur das sie gut heimkommt. Vielleicht sagt die Polizei ja auch das sie im Konzertsaal bleiben sollen….Sie können ja nicht zu Fuß in der Nacht laufen….
    Es ist so schlimm….es bedrückt und macht ganz traurig!

    Fühl Dich ganz doll gedrückt!
    Deine Gerda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »