Neuer Garten

Erste Blümchen aus meinem Garten

Der erste arbeitsreiche Tag in meinem neuen Garten ist vorüber. Über 2 Jahre haben wir darauf gewartet, jetzt können wir endlich gärtnern. Zukünftig kann ich mir meine Blumen selbst pflanzen und muss nicht immer im Blumenladen einkaufen gehen. Im Moment wächst nicht viel dort – was sich nächstes Jahr natürlich ändern soll – aber für den Augenblick habe ich mir diese netten Blümchen mitgenommen. Es sind keine Edelrosen, aber irgendwie liegt ihnen eine eigene, unspektakuläre, feine Schönheit inne. Findet Ihr nicht?
Falls jemand wieder weiß, wie dieses Gewächs heißt, würde ich mich sehr über einen Kommentar diesbezüglich freuen! Die Blätter waren übrigens so ähnlich wie bei Sukkulenten, fand ich.
Und wieder hatte ich eine tolle Gelegenheit meine neue Vase von „Klewitz – Die Wohnung“ aus dem letzten Post richtig hübsch in Szene zu setzen.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende, wenn auch verregnet! Das gibt uns leider schon ein wenig Vorgeschmack auf die kommende Zeit – aber ich hoffe noch sehr darauf, dass Petrus uns doch noch ein paar warme, sonnige Herbsttage schenken wird.

3 Kommentare zu “Neuer Garten

  1. Johanna Riederer

    Liebe Claudia,

    diese Blume in deiner neuen Vase heißt „Fette Henne“. Passt gut zu Lavendel und Rosen. Alles pflegeleicht und für einen Garten zum Genießen ideal. Übrigens bin ich auf den Wohnladen sehr neugierig, da muss ich hin.

    Viel Spaß beim garteln und liebe Grüße

    Hanni

    • Liebe Hanni,

      Stichwort Rosen: bin gerade (nicht im Garten, sondern am Computer) beschäftigt, mir Rosen auszusuchen und zu kaufen. Ich habe herausgefunden, dass jetzt dann die Pflanzzeit für „wurzelnackte Rosen“ beginnt. Hast Du so was schon mal gemacht?
      Liebste Grüße,
      Claudia

  2. Johanna Riederer

    Hallo Claudia,

    für wurzelnackte Rosen ist jetzt bis mitte Oktober die ideale Pflanzzeit. Sie dürfen nicht zu spät gepflanzt werden, sonst wachsen sie nicht mehr an. Also rann an den Speck.

    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend!

    Hanni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »