Natur pur

Wundervolle Spaziergänge

Fährt man ein Stückchen raus aus München, befindet man sich augenblicklich in einer ganz anderen Welt. Weitab von Autoabgasen, Lärm und Hektik; rein in die schönste, ursprünglichste Natur – durchatmen, Kontakt aufnehmen mit den kleinen Schönheiten, die man einfach überall entdecken kann. Und wenn man seine Augen und sein Herz wirklich öffnet, kann man in den kleinsten Dingen das Wunderbare erkennen.

Doch selbst im Englischen Garten kann man – wenn man gerade keine Zeit für eine „Landpartie“ hat – gut durchatmen und idyllische Momente genießen (siehe Aufmacherbild).

  1. Oh wie schön der Feuersalamander ist! Einmal hatte ich das Glück, einen lebendigen zu sehen und konnte mich kaum von ihm lösen :-) Alles Dasein ist an sich ein Wunder! Wir vergessen es nur viel zu häufig.

  2. …und diese kleinen schwarz lackierten Füßchen…durchdrungen und „motorisiert“ von derselben Lebenskraft wie wir!

Kommentare sind geschlossen.

Translate »