Muttertag

Alles Liebe zum Muttertag, liebe Mama!

Ich hatte eine lustige, wunderbare Kindheit und bin deshalb so ein positiver und glücklicher Mensch geworden. Das habe ich den besten Eltern der Welt zu verdanken; auch wenn wir nicht immer in allem der selben Meinung sind ;-)

Von meiner Mama habe ich die Liebe zu Blumen, Tieren und allem Schönen im Leben mitbekommen, meine Vorliebe für schöne Wohnungseinrichtung
habe ich auch von ihr!!!

Tausend Küsse zu Muttertag an meine geliebte Mama!!!

… und natürlich auch an meinen Papa, nachträglich zum Vatertag :-)

2 Kommentare zu “Muttertag

  1. Giacomo Casanova

    IT´S A GIRL!

    die wunderschöne Mutter brachte ein neugierig die Welt erobernd wollendes kleines Mädchen, damit meine ich SIE, zur Welt…und Ihr Vater? Wo war er in diesem Augenblick? Er stand als Tenor in Donizettis “Lucia di Lammermoor” auf der Opernbühne im Sextett „Chi mi frena in tal momento?“

    http://www.youtube.com/watch?v=PSoh8SQm1xc

    heißt soviel wie: Wer bremst mich in diesem Augenblick?

    Na ja, so dramatisch wird’s wohl nicht gewesen sein…aber diese Mutter ist wirklich verführerisch…

    Wow…. damals hätte ich ihr “La fleur que tu m´avais jetée“ vorgesungen…

    http://www.youtube.com/watch?v=aGR_BkjjBtU

    aber das hat dann wohl schon IHR Vater getan.. ;-)

    P.S. beide Aufnahmen sind alt, viele Jahre vor Ihrer Geburt entstanden. Aber sie sind schön!

    • Was für eine schöne Überraschung zu so später Stunde!
      Ich freue mich wirklich sehr, wieder einmal von Ihnen zu hören!
      Dachte die letzte Zeit des öfteren, ob Sie wohl die Besuche auf meinem Blog einstellten oder vielleicht aus anderen Umständen einfach nicht mehr dazu kamen …
      Jedenfalls herzlich willkommen zurück!!!

      Sommerliche Abend-Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »