Wo ist der Sommer nur geblieben? Verlassener Münchner Biergarten im Regen …

Da fehlen einem doch alle Worte, bei diesem Sommer!

4 Kommentare zu “Wo ist der Sommer nur geblieben? Verlassener Münchner Biergarten im Regen …

  1. Oh, das sieht nicht gut aus, also ihr Zwei schon aber der liebe Brady unter’m Tisch…traurig!
    Nach 2 Regentagen blitzt hier die Sonne wieder durch, aber die Wolken verheißen
    noch mehr Wasser von oben.
    Am besten ihr bestellt euch einen Jagertee, einen anderen Einfall hab ich grad nicht ;-)
    Herzliche Grüße, Katja

    • Liebe Katja,
      bei uns sieht es auch aus, als liese der Sommer weiterhin auf sich warten, d.h. der Jagertee ist keine schlechte Idee von Dir …
      obwohl ich sagen muss, eine ähnliche hatten wir auch; wir besorgten uns eine heiße Schokolade und eine „Auszogne“. Kennt man das ausserhalb Bayerns? Ein Schmalzgebäck aus Hefeteig mit Zimt-Zucker – besonders lecker, wenn´s gerade frisch und heiß aus dem Fett kommt. Das Hüftgold lässt grüßen … ;-) ist aber eh wurst, Bikini bleibt eh momentan im Schrank!
      Allerliebste Grüße!!!!
      Claudia

  2. Ihr habt schon Recht…immer das Beste draus machen…!

    Liebe Claudia
    Leckere heiße Schokolade, und dann noch das leckere Schmalzgebäck…
    Das Wetter bietet doch den richtigen Grund das alles so richtig zu genießen :o)))))
    Da fehlt nur noch ein Leckerchen für den kleinen Brady :o)!!

    Es dauert vielleicht ein wenig, aber die Sonne kommt wieder!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Gerda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »