Glücklicher Hund

Herbstlicher Dreckspatz

So sieht ein total glücklicher Hund aus!!! Nicht gestylt mit Schleifchen und Mäntelchen aus der nächsten Hunde-Design-Boutique; nein, von der Pfote bis zum Schopf mit Matsch besudelt, glücklich gebuddelt und gesuhlt. Eher ein kleines „Schweinderl“ als ein „stylischer Stadthund“. Und genau so muß es sein!

Er sieht nur ein klein wenig „schuldbewusst und ertappt“ in die Kamera, weil sein Herrchen kurz vorm Abdrücken mit den Worten „Ja wie schaust denn Du aus?“ scheinbar sein schlechtes Gewissen hervorrief. Frauchen hat es auch gefreut, als der kleine Dreckspatz dann heimkam. Aber diese wunderbaren Fotos vom Ausflug mit dem Herrchen an die Isar, machen doch das dreckige Handtuch, das hinterher in die Waschmaschine musste, locker wieder wett.

In diesem Sinne, ein schöne Woche!

2 Kommentare zu “Glücklicher Hund

  1. Giacomo Casanova

    Ja, dieser Hund sieht glücklich aus! Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, Ihre Seite habe ich zufällig entdeckt…
    Ihre Fotographien sind schön, fantasievoll…

    „….es folgt, daß sie (gemeint sind die Tiere) viel glücklicher sind als der Mensch. Denn sie leben ohne Schlechtigkeit, ohne Betrügereien; sie genießen die Begierden, die sie sowohl stärker, als auch mit Leichtigkeit ergreifen, ohne jegliche Furcht vor Scham und Reue.“
    (Seneca, Epistulae morales ad Lucilium, Liber VIII)

  2. Ich freue mich, dass Sie immer wieder bei mir vorbeischauen. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »