Gartentagebuch/Juli bis September 2014

GARTENTAGEBUCH JULI BIS SEPTEMBER 2014.

Voilà – jetzt war ich ein wenig fleißig und nun seht Ihr hier die schönsten Fotos meines Gartenjahres im Juli/August und September 2014. Da ich natürlich unheimlich viele Fotos gemacht habe, war es gar nicht so leicht, diejenigen auszuwählen, die ich Euch am  Liebsten präsentieren möchte.

Natürlich stelle ich diese Bilder demnächst in mein Menü mit dem Titel „Gartentagebuch 2014“ und schreibe noch ein paar Zeilen dazu.

Ich hoffe, es ist mir gelungen die wunderbaren Eindrücke für Euch einzufangen.

Herzlichst, Eure Claudia

7 Kommentare zu “Gartentagebuch/Juli bis September 2014

  1. Hallo Ihr Zwei, ‚tschuldigung Brad, Drei natürlich!

    Wer hätte gedacht, dass ihr solche Gartler werdet!?! Es ist eine Pracht, was dort alles wächst! Und super schöne Fotos Claudia, Kompliment!

    Dein Blog macht Lust auf Natur, gutes, einfaches Essen und auf Änderungen in der eigenen Wohnung!

    Liebe Grüsse vom Land,
    Anke

    • Liebe Anke,
      das freut mich wirklich unheimlich wieder so einen schönen Kommentar von Dir zu lesen! Ich freu mich sehr, wenn ich Dich in dieser Weise inspirieren konnte!
      Liebste Grüße, Claudia

  2. Liebe Claudia, euer Garten ist wirklich ein Traum. Wunderschön anzusehen und die schmackhafte Ernte ist ja der Wahnsinn.
    Ich habe meinen Garten erst seit dem Frühjahr und leider eher Pech gehabt dieses Jahr. Aber kommt Zeit, kommt Ernte.
    Liebe Grüße und ganz viele gute Gedanken für dich aus Leipzig

    • Liebe Constanze,
      zunächst ein herzliches Willkommen auf meinem Blog!
      Wir haben unseren Garten ja schon seit Oktober letzten Jahres und konnten seitdem schon einiges pflanzen, hegen und pflegen; soll heißen, wir hatten einen guten Vorsprung zu Dir. Nächstes Jahr sieht es bei Dir bestimmt auch anders aus. Man wächst irgendwie erst rein in seinen Garten und ich habe viele nette Nachbarn, die mit Rat und Tat zur Seite stehen… außerdem letztes Weihnachten einen ganzen Stapel an Gartenbüchern unterm Christbaum ;-)
      Ich drück Dir ganz fest die grünen Daumen!
      Vielen lieben Dank und liebste Grüße an Dich (in eine Stadt, die ich seit langem schon besuchen wollte – mein Plan für nächstes Jahr: Leipzig und Dresden sehen!)

  3. Danke für die Grünen Daumen. Die kann ich in der Tat gut gebrauchen. Leipzig ist eine wunderbare Stadt, die ich jedem ans Herz legen kann. Und wenn du Zeit und Lust hast, dann immer gerne auf einen Kaffe, Tee oder einen Geheimtipp zu mir :).
    Liebe Grüße aus dem sommerlichen Leipzig

  4. Die roten Äpfel des etwas merkwürdig anmutenden Stangenbaums schmecken ganz delikat :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »